Erfassung von mobilen Wasser- / Güllefässern

Wassertank aus Stahl

Die derzeitige Trockenheit erhöht auch die Wald- und Flächenbrandgefahr. Wir nehmen dies zum Anlass, unser Verzeichnis der mobilen Wasser- und Güllefässer zu aktualisieren.

Landwirte und Privatpersonen, welche über mobile Wasserfässer oder Güllefässer verfügen und diese im Notfall zur Verfügung stellen würden, werden um Rückmeldung an die Verwaltung gebeten. Bitte teilen Sie dabei folgende Informationen mit:

  • Name und Anschrift
  • Telefonische Erreichbarkeit im Notfall / Brandfall
  • Hersteller und Fassungsvermögen
  • Pumpenart (z.B. Vakuum)
  • Anschlusskupplung / Ausbringungsart

Die Meldung Ihres Gülle- / Wasserfasses kann per Mail an bauamt@wiesentheid.de oder telefonisch unter der Rufnummer 09383/9735-28 erfolgen.

Bereits jetzt möchten wir uns für Ihre Hilfsbereitschaft bedanken.