Verteilung von Gelben Säcken

Gelbe Säcke auf Theke

Die Firma Knettenbrech Gurdulic teilt in einer Pressemitteilung mit, dass es seit Ende 2021 vermehrt Engpässe bei der Belieferung und Versorgung von Gelben Säcken gibt. Hintergrund ist u.a. ein Rohstoffmangel in den Produktionsländern sowie eine gestörte Lieferkette. Die Grundverteilung mit 26 Säcken pro Haushalt fand planmäßig im Dezember 2021 statt.

Bis heute konnte sich die Engpasssituation leider nicht verbessern, sondern hat sich in einigen Teilen Deutschlands sogar noch weiter verschärft. Um die Versorgungssicherheit mit Gelben Säcken zu garantieren, werden die Ausgabemengen teilweise stark reduziert

Aus diesem Grund werden im Landkreis Kitzingen pro Haushalt nur noch eine Rolle gelbe Säcke an BürgerInnen ausgegeben.

Als Verwaltungsgemeinschaft Wiesentheid möchten wir daher alle bitten, schon jetzt Maßnahmen zu ergreifen, weniger Müll zu produzieren und den Bedarf an gelben Säcken möglichst gering zu halten. Eine Sache, die nicht nur bei Engpässen sehr sinnvoll ist.