Wohnortnahe Beratung zur Eingliederungshilfe

Logo des Bezirks Unterfranken

Gut beraten – selbstbestimmt teilhaben:

Wohnortnahe Beratung zu Themen der Eingliederungshilfe

Eine individuelle und den eigenen Wünschen entsprechende Lebensführung sollte für alle Menschen selbstverständlich sein. Doch Menschen mit Behinderung sind dabei häufig mit erheblichen Barrieren konfrontiert.

Diese Barrieren gilt es zu überwinden und eine gleichberechtigte Teilhabe zu ermöglichen. Hierfür werden auf den persönlichen Bedarf abgestimmte Leistungen benötigt.

Bei der Auswahl der passenden Unterstützungs- und Hilfsangebote aus dem vielfältigen Leistungsangebot der Eingliederungshilfe, stellt die Beratung eine zentrale Schlüsselaufgabe dar.

Die kompetenten Ansprechpartner nehmen sich in freundlicher und geschützter Atmosphäre ausreichend Zeit, um sich mit der persönlichen Situation auseinanderzusetzen und Fragen und Anliegen zu klären. Die Beratenden informieren umfassend, kostenfrei und vor allem wohnortnah.

Die Beratung kann auf Wunsch anonym erfolgen.

Das Angebot umfasst unter anderem:

  • Beratung zu Leistungen für Kinder und Jugendliche mit (drohenden) Behinderungen
  • Beratungen zu Leistungen der Eingliederungshilfe (z. B. Wohnen, Arbeit, Freizeit, Mobilität) einschließlich des Zugangs zum Leistungssystem und der Verwaltungsabläufe im Rahmen der Zuständigkeit des Bezirks Unterfranken
  • Beratung zum Persönlichen Budget
  • Informationen zu existenzsichernden Leistungen
  • Beratung zu den Leistungen anderer Leistungsträger wie beispielsweise der gesetzlichen Rentenversicherungen, der Bundes­agentur für Arbeit oder der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherungen
  • Beratung zu geeigneten Leistungsanbietern und anderen Hilfemöglichkeiten sowie Möglichkeiten der Leistungserbringung
  • Hinweise zu anderen Beratungsangeboten im Sozialraum
  • Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen und Weiterleitung an die zuständige Sachbearbeitung beim Bezirk Unterfranken

Ein Beratungstermin kann telefonisch unter 0931 7959-1349 oder per E-Mail beratung-eingliederungshilfe@bezirk-unterfranken.de vereinbart werden. Nähere Informationen auch auf der Homepage www.bezirk-unterfranken.de.